Wir führen Sie zu nachhaltigem Kaffee

Seit über 140 Jahren werden bei Beyers Koffie Kaffeebohnen aus verschiedenen Herkünften sorgfältig zu exzellenten Mischungen kombiniert. Tradition, Fachwissen und Sorgfalt werden dabei nicht aus den Augen gelassen. Aber am wichtigsten ist, dass wir unseren Kaffee mit einer Vision für die Zukunft beziehen.

Wir sind Vorreiter im Hinblick auf nachhaltige Entscheidungen. Als Full-Service-Kaffeeanbieter beraten wir Sie, damit Sie die beste Option für Ihre Marke finden und den Ansprüchen der heutigen Verbraucher gerecht werden.

Nachhaltiger Kaffee von der Bohne bis zur Tasse

Unabhängige Dritte haben unsere Kaffees für ihre Nachhaltigkeit zertifiziert. Zu den bekanntesten Labels gehören Rainforest Alliance, BIO und Fairtrade. Diese Labels sind der Beweis, dass unsere Kaffeelösungen nachhaltig sind - von der Bohne bis zur Tasse

Nachhaltiger Kaffee in nachhaltiger Verpackung

Für uns steht der Kaffee im Mittelpunkt, doch wir lassen auch die Materialien, in denen wir Ihre kostbaren Röstungen verpacken, nicht aus den Augen. Die Auswahl an Verpackungstypen bei Beyers ist vielfältig und folgt den neuesten Entwicklungen der auf dem Markt verfügbaren Technologien und Techniken. Von recyclingfähig bis kompostierbar, von Kapseln bis Folien, wir sind sicher, dass wir eine Lösung für Ihre Bedürfnisse haben.

Wir bieten eine breite Reihe von Optionen und führen Sie zur nachhaltigsten Wahl, aber einige Dinge sind Standard. Zum Beispiel unser Papier: Alle Wellpappkartons bei Beyers tragen das FSC-Label, und die Duplexkartons, in denen wir die Nespresso™-kompatiblen Kapseln verpacken, sind PEFC-zertifiziert."

Farmer connect

Verbunden mit unseren Kaffeebauern

Durch Farmer Connect helfen wir Kaffeebauern, sich mit der Lieferkette zu verbinden. Über die Farmer-ID-App können sie Kredite erhalten, Informationen über ihre Kaffeebohnen teilen und sich mit Endverbrauchern verbinden.

Wenn Sie den QR-Code auf Ihrer Kaffeepackung scannen, können Sie Ihren Kaffee zurückverfolgen, bis hin zu dem Bauern, der Ihre Kaffeebohnen produziert hat.

Sie können sich sogar bei Ihrem Farmer für den Anbau und die Ernte Ihres Kaffees bedanken. Farmer Connect basiert auf der Blockchain-Technologie und wird von IBM betrieben. Sie bringt dem Endverbraucher ein erstklassiges Erlebnis - denn bekanntlich ist Sehen gleich Glauben.

Ein kohlenstoffneutraler KaffeeCO2-neutral

Kaffee braucht besondere Umweltbedingungen, um zu gedeihen. Mit der globalen Erwärmung wird die Kaffeeernte zunehmend zur Herausforderung.

Wir messen und reduzieren auch aktiv unsere Emissionen. Was wir nicht weglassen können, haben wir kompensiert, um unsere Auswirkungen auf die Umwelt zu neutralisieren.

Beyers Koffie hat sich entschieden, eine Vorreiterrolle bei nachhaltigem Kaffee zu spielen. Wir setzen uns dafür ein, dass CO2-neutraler Kaffee zum Standard wird.

Climate Neutral Group logo

  • Die CO2-Emissionen für Beyers' Betriebe werden kompensiert, seit 2014
  • Beyers' komplettes Produktportfolio wird mit CO2-neutral gekennzeichnetem Kaffee produziert, seit 2015
  • Wir führen unsere Kunden zu einer nachhaltigen Wahl, indem wir die größte Vielfalt an Zertifizierungen anbieten, mit einer Reihe von Einzelhandels- und Außer-Haus-Marken, die auf CO2-neutral gekennzeichneten Kaffee umsteigen
  • Alle oben genannten Initiativen werden durch das Gold Standard Klimaprojekt im Süden kompensiert. Dies wird von einer externen Zertifizierungsstelle garaniert sowie extern geprüft.

Für unseren Kaffee mit dem Label 'Climate Neutral Certified' wird der CO2-Fußabdruck von der Plantage bis zum Regal berechnet. Wir haben ehrgeizige Reduktionsziele, die in Reduktionsmaßnahmen münden, und wir kompensieren die Reste mit Gold Standard-zertifizierten Projekten im Süden. All diese Schritte werden von einer unabhängigen Zertifizierungsstelle Preferred By Nature überprüft.

Der Gold Standard beobachtet den Umgang mit CO2 und achtet auf die sozioökonomischen Auswirkungen auf die lokalen Gemeinden, zum Beispiel in Bezug auf Arbeitsplätze.

Doch das ist noch nicht alles

Bei Beyers gibt es eine Vielzahl von großen und kleinen Initiativen, die kontinuierlich auf eine nachhaltigere Zukunft hinarbeiten.

  • Seit Januar 2009 beziehen wir ausschließlich Strom aus erneuerbaren Quellen.
  • Im Jahr 2012 haben wir einen unserer Röster durch einen energieeffizienteren ersetzt, einschließlich Wärmerückgewinnungstechnologie.
  • Wir haben uns 2015 dafür entschieden, unseren eigenen Stickstoff vor Ort zu produzieren, um den täglichen LKW-Verkehr für die Anlieferung von flüssigem N2 zur Rösterei zu vermeiden.
  • Wir stimulieren grüne Mobilität durch die Förderung des Fahrradleasings für Pendler und erhöhen den Anteil von Hybridfahrzeugen in der Beyers-Flotte in hohem Tempo.
  • Das gesamte bei Beyers in Puurs-Sint-Amands verwendete Sanitärwasser wird vor Ort gereinigt.

Der Unternehmens-Nachhaltigkeitsbericht

Verantwortungsvolles Unternehmertum steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Es geht dabei um weit mehr als die Beschaffung von Rohkaffee oder die Kompensation unseres ökologischen Fußabdrucks.

Wir wollen mehr aus Kaffee machen. Von der Wasserabfallbewirtschaftung über die Fortsetzung unserer Investitionen in nachhaltigere Verpackungen bis hin zur Sorge um die Gesundheit und Sicherheit all unserer Kollegen - Innovation ist das, was wir tun.

Unser CSR-Bericht wird in Kürze hier zum Download bereitstehen.